Neues Wohnhaus aus wärmedämmendem Beton in Pfaffenhofen

Infraleichtbeton 2.0


Mit seinem 2015 fertiggestellten Einfamilienhaus in Aiterbach nahe Freising schuf der Architekt Michael Thalmair ein Leuchtturmprojekt in Sachen Betontechnologie: Ein als minimalistischer Monolith realisiertes Wohnhaus aus wärmedämmendem Infraleichtbeton. Im Mai 2020 hat Thalmair ein zweites Wohnhaus mit einem weiter verbesserten Infraleichtbeton in Pfaffenhofen an der Ilm fertiggestellt. Ein weiterer Meilenstein in der Betontechnologie.

Architektur
KPT Architekten, Kirchmann Patzek Thalmair Architekten Ingenieure
D-85356 Freising
www.kpt-architekten.de

Rohbau: Irrenhauser & Seitz GmbH & Co. KG
D-85302 Gerolsbach
Beton: (Holcim ThermoPact): Holcim Deutschland GmbH
D-20457 Hamburg
www.holcim.de
Zuschläge: Liapor GmbH & Co. KG
D-91352 Hallerndorf-Pautzfeld
www.liapor.com

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe 03 / 2021
Ausgabe 06/20
Datenschutzeinstellungen
Wir verwenden Cookies auf opusc.com. Einige von ihnen sind wichtig, während andere uns dabei helfen, die Webseite und die Nutzererfahrung zu verbessern.