Justizzentrum Bochum am Ostring

Rote Mitte vor red dot award

Nordostecke des Justizzentrums. Im Hintergrund der hellgraue Verwaltungstrakt

Bei dem neuen, unweit des Hauptbahnhofs gelegenen Bochumer Justizzentrum schlängelt sich um einen rostroten Architekturbetonbau mit den Gerichtssälen ein weitläufiger, hellgrauer Bürotrakt, dessen Sichtmauerwerksfassade aus preisgekrönten Betonsteinen besteht.

Bauherr

Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) NRWD-44227 Dortmund

www.blb.nrw.de

Architektur

Hascher Jehle ArchitekturD-10623 Berlin

www.hascherjehle.de

Architekturbeton-Fassade

Hemmerlein Ingenieurbau GmbHD-92439 Grafenwöhr

www.hemmerlein.com

Betonpigmente

Harold Scholz & Co. GmbHD-54665 Recklinghausen

www.harold-scholz.de

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe 03 / 2021
Ausgabe 06/17
Datenschutzeinstellungen
Wir verwenden Cookies auf opusc.com. Einige von ihnen sind wichtig, während andere uns dabei helfen, die Webseite und die Nutzererfahrung zu verbessern.