Gestaltung der Außenanlage Skulpturenhalle in Neuss

Ein Plateau für die Kunst


Wenn Architektur nicht an der Gebäudekante endet, sondern die Gestaltung sich auf den Freiraum erstreckt, ist ihre Strahlkraft weitaus größer. Eine gelungene Symbiose von Gebäude und Außenraum zeigt die Skulpturenhalle Neuss der Thomas Schütte Stiftung. Der ovale Grundriss findet sich in der Großform der Außenanlage wieder – mithilfe des ungerichteten Pflastersteinsystems „ARENA“ von braun-steine aus Amstetten.

Skulpturenhalle Neuss

www.thomas-schuette-stiftung.de

Architektur

RKW Rhode Kellermann Wawrowsky GmbH + Co.
D-40474 Düsseldorf
www.rwk.plus

Betonwaren

braun-steine GmbH
D-73340 Amstetten
www.braun-stein.de

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe 03 / 2021
Ausgabe 05/17
Datenschutzeinstellungen
Wir verwenden Cookies auf opusc.com. Einige von ihnen sind wichtig, während andere uns dabei helfen, die Webseite und die Nutzererfahrung zu verbessern.