Neubau der Paulaner Hauptverwaltung auf historischem Areal Gelungene Symbiose von alt und neu mit Fertigteilen aus Weißbeton

Wieder dahoam


Das ehemalige Werksgelände der Paulaner Bierbrauerei in der Münchner Ohlmüllerstraße wurde durch den Umzug der Produktion nach München- Langwied frei. Paulaner entschloss sich, die Hauptverwaltung an diesen historischen Ort, an dem ehemals die Zacherl’sche Bierbrauerei gestanden hatte, zu verlegen. Besondere Herausforderung: Der denkmalgeschützte Teil des Zacherlbaus, der aus dem Jahr 1816 stammt, musste erhalten und in den Neubau integriert werden.

Architektur

Hierl Archtekten, D-80799 München

www.hierlarchitekten.de

Weißzement

Dyckerhoff GmbH, D-65203 Wiesbaden

www.dyckerhoff.com

 

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe 03 / 2021
Ausgabe 02/18
Datenschutzeinstellungen
Wir verwenden Cookies auf opusc.com. Einige von ihnen sind wichtig, während andere uns dabei helfen, die Webseite und die Nutzererfahrung zu verbessern.