Kultur- und Kongresszentrum „Jordanki“ in Toruń, Polen

Im Eventmassiv


Im polnischen Toruń hat der spanische Architek Fernando Menis ein multifunktionales Veranstaltungszentrum geschaffen. Charakteristisch für die Ortbetonkonstruktion sind seine roten Innenwandverkleidungen aus Picado: dünnen Betonfertigteilen, die einen Zuschlag aus grob gemahlenem Ziegelsteinbruch erhalten haben.

Architektur

Fernando Menis,E-38003 Santa Cruz Tenerife

www.menis.es

Beton

CEMEX Polska,PL- 02-232 Warszawa

www.cemex.pl

Ausgewählte am Bau beteiligte Hersteller:

Foamglass, Zumtobel, Cooper, Mercor, Assa Abloy, Martech, Rockwool, Rocasa, Koło, Villeroy&Boch, Protect Guard, Sika, Legrand, Fundermax, Aluprojekt, Hufcor, Lift service SA, Nowy Styl Group, Yetico, Semmelrock, Isover.

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe 03 / 2021
Ausgabe 02/18
Datenschutzeinstellungen
Wir verwenden Cookies auf opusc.com. Einige von ihnen sind wichtig, während andere uns dabei helfen, die Webseite und die Nutzererfahrung zu verbessern.