Erweiterung des Tate Modern Museum in London

Konsolen für den unsichtbaren Anschluss


Die Lösung für klare Linien im Entwurf, einfache Installation in Fertigteilwerk, hervorragende Justierbarkeit und schnelle Montage auf der Baustelle. In der Erweiterung des Tate Modern Museum in London wurden die Anschlüsse der Stahlverbundträger an die Stützen mit versteckten Konsolen sauber ausgeführt. So konnten die Ansprüche an filigrane Bauteile und anspruchsvolle Architektur realisiert werden.
Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe 03 / 2021
Ausgabe 02/17
Datenschutzeinstellungen
Wir verwenden Cookies auf opusc.com. Einige von ihnen sind wichtig, während andere uns dabei helfen, die Webseite und die Nutzererfahrung zu verbessern.