Skulpturale Leichtbeton-Halle in Oensingen

Multifunktionaler Monolith


Bei der neuen Multifunktionshalle im schweizerischen Oensingen übernimmt der Leichtbeton der Gebäudehülle gleich mehrere Aufgaben auf einmal: Er passt perfekt zum skulpturalen Charakter des Gebäudes, erfüllt aber auch alle Ansprüche an Fassadenoptik, Tragfähigkeit und Robustheit. Gleichzeitig sorgt der verwendete LC8/9 dafür, dass das Gebäude auch dem strengen Minergie-Standard entspricht.

Architektur

ffbk Architekten AG, CH-Münchenstein/Basel

www.ffbk.ch

Leichtbeton

Liapor GmbH & Co. KG, D-91352 Hallerndorf-Pautzfeld

www.liapor.com

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe 03 / 2021
Ausgabe 02/17
Datenschutzeinstellungen
Wir verwenden Cookies auf opusc.com. Einige von ihnen sind wichtig, während andere uns dabei helfen, die Webseite und die Nutzererfahrung zu verbessern.