Wohnhochhaus in Stockholm gewinnt Internationalen Hochhaus Preis 2020

Norra Tornen


Die 125 Meter hohen Doppeltürme „Norra Tornen“ in Stockholm von Office for Metropolitan Architecture (OMA) aus Rotterdam mit einer Fassade aus strukturierten Betonfertigteilen gewinnen den Wettbewerb um das weltweit innovativste Hochhaus. Der Preis ist mit 50.000 Euro und einer Statuette des international renommierten Künstlers Thomas Demand dotiert.



Architektur
Office for Metropolitan Architecture, NL-3012 NC Rotterdam
www.oma.eu

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe 03 / 2021
Ausgabe 01/21
Datenschutzeinstellungen
Wir verwenden Cookies auf opusc.com. Einige von ihnen sind wichtig, während andere uns dabei helfen, die Webseite und die Nutzererfahrung zu verbessern.