Grafische Betonfassade bei der Erweiterung des Stadtmuseums Aarau

Vom Megalith zum Monolith


Für die Erweiterung des Stadtmuseums Aarau nahmen Diener + Diener zusammen mit Martin Steinmann eine Rochade vor. Damit konnte der alte und neue Teil zu einem Ganzen verbunden werden. Zudem verschafft die klare Begrenzung des Schlossplatzes dem Museum die angemessene Sichtbarkeit in der Stadt. Die zur Stadt weisende neue Fassade wurde durch texturierte Betonelemente als beeindruckendes großes Bild gestaltet.

Den vollständigen Artikel können Sie nachlesen in opusC Ausgabe 1/2016.

Architektur

Diener & Diener Architekten CH-Basel/D-Berlin www.dienerdiener.ch


 

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe 03 / 2021
Ausgabe 01/16
Datenschutzeinstellungen
Wir verwenden Cookies auf opusc.com. Einige von ihnen sind wichtig, während andere uns dabei helfen, die Webseite und die Nutzererfahrung zu verbessern.