banner Dusseldorf 400x92 2019

Nutzen des Speichervermögens von Betonbauteilen für die wirtschaftliche Klimatisierung von Gebäuden

Teil-5a: Optimierung des Deckenquerschnitts mit Mehrfachfunktion

1702 te innogration

Die Bauteilaktivierung hat sich ihren Platz in der Bürowelt erobert. Verantwortlich für diese Entwicklung ist die heutige Notwendigkeit, die Büroräume nicht mehr nur zu heizen sondern aufgrund der wärmeren Sommermonate auch zu kühlen. Um diese Anforderungen optimal zu erfüllen, erfolgt die Klimatisierung über die Fläche, bevorzugt über die Decke. Denn nur mit diesem Bauteil gelingt eine effiziente Klimatisierung sowohl zum Heizen als auch zum Kühlen. Gegenüber dem Fußboden und der Wand ist die Decke eindeutig bei diesen Bedürfnissen im Vorteil. Zudem steht die gesamte Fläche der Decke uneingeschränkt für die Übertragung der Wärmeenergie zur Verfügung, was bei dem Fußboden beziehungsweise der Wand nicht zutrifft.

Innogration GmbH
Cusanusstraße 23, D-54470 Bernkastel-Kues
T +49 6531 968260, F +49 6531 968261
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.innogration.de

zurück