Neuentwicklung des Sandwichquerschnitts

Integrale Planung und Ausführung für energieeffiziente Gebäude

te 1506 neuentwicklung des sandwichquerschnittsDas Errichten von Gebäude bedeutete lange Zeit, mit möglichst geringen Material- und Lohnkosten ein Tragwerk aufzustellen, welches den Einwirkungen standhält. Mit diesen einfachen Worten wurde die seiner zeit alleinige Funktion des tragenden Bauteils beschrieben. Erst im Verlauf der letzten Jahre kamen weitere Funktionen dazu, die das Bauteil ergänzend erfüllen muss. Dazu gehören insbesondere die Anforderungen der Bauphysik und die heutige Notwendigkeit, energieeffizient zu bauen. Diese Themen stehen heute bei der Planung von Gebäuden neben der Tragfähigkeit im Vordergrund.

Den vollständigen Artikel können Sie nachlesen in opusC Ausgabe 6/2015.
zurück