Komplexe Architektur mit System

Schalungstechnik für das Mausoleum des Martyriums in Polen

te 1503 komplexe architektur mit systemIn Polen entsteht ein Mausoleum, das an den Massenmord der gesamten Bevölkerung des Ortes Michnióws sowie anderer polnischer Dörfer im Zweiten Weltkrieg erinnern soll. Das Museum stellt eine traditionelle Dorfhütte dar, die nach und nach zerfällt. Zahlreiche Versätze und schräge Flächen prägen das Bauwerk ebenso wie die markante Holzstruktur der fertigen Betonoberfläche.

Architektur

Mirosaw Nizio, Nizio Design International, PL-Warschau
www.nizio.com.pl

Schaltechnik

PERI Polska Sp. z o.o., Polen PERI GmbH, D-Weißenhorn www.peri.com 

Den vollständigen Artikel können Sie nachlesen in opusC Ausgabe 3/2015.
zurück