R-Beton: Werkstoff der nächsten Generation

Forschungsvorhaben zur Wiederverwendung mineralischer Baustoffe

fo 1503 r beton werkstoff der naechsten generationAus Alt mach Neu: Ob Papier, Glas, Kunststoff oder Metall – Recycling gehört in Deutschland inzwischen zum Alltag. Rund 62 Prozent des Mülls wird laut der Europäischen Umweltagentur (European Environment Agency) wiederverwertet und somit ein wichtiger Beitrag zur nachhaltigen Schonung der natürlichen Ressourcen geleistet. Im Sinne einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft rücken aktuell auch Baustoffe wie ressourcenschonender Beton (R-Beton), der teilweise auf sekundäre Rohstoffe zurückgreift, in den Fokus.

Den vollständigen Artikel können Sie nachlesen in opusC Ausgabe 3/2015.
zurück

www.heidelbergcement.com 

Die Verbundpartner:
HeidelbergCement AG (Konsortialführer)
BASF Construction Polymers GmbH
Scherer & Kohl GmbH & Co. KG
VDZ gGmbH
ifeu - Institut für Energie- und
Umweltforschung Heidelberg GmbH
RWTH Aachen
Technische Universität Kaiserslautern

Assoziierte Partner:
MAPEI GmbH Deutschland
Forschungsgemeinschaft
Transportbetonindustrie e.V.

Partner im Unterauftrag:
Spenner Zement GmbH & Co. KG