Riders’ Plaza

Ökologische Flächenbefestigung bei der Neugestaltung des Aachen-Laurensberger Rennvereins

ge 1503 riders plazaIm Zuge des Neubaus einer Tribüne entstand auf dem Aachener CHIOGelände ein Aufenthaltsbereich für Reiter. Das Gelände dient den Turnierteilnehmern bei den Veranstaltungen als Treffpunkt und Ruhepol. Entsprechender Wert wurde auf eine optisch hochwertige Ausführung des Areals gelegt. Das dort neu verlegte MultiTec-Aqua Pflaster von Kann erfüllt nicht nur den gestalterischen Aspekt, sondern sorgt auch für die Versickerung des Niederschlagswassers an Ort und Stelle. Vianova-Sitzblöcke setzen Akzente.

Architektur

kadawittfeldarchitektur D-52064 Aachen www.kadawittfeldarchitektur.de

Winterscheid – Weidenhaupt Landschaftsarchitekten
D-52224 Stolberg www.winterscheid-weidenhaupt.de

Betonwaren
KANN GmbH Baustoffwerke D-56170 Bendorf www.kann.de 

Den vollständigen Artikel können Sie nachlesen in opusC Ausgabe 3/2015.
zurück