BETO Wideboard 1310x212px Dokumedia

Mehr als Fassade


ar_1002_mehr_als_fassadeKaufhauskomplex Tyrol in Innsbruck

Es ist das größte innerstädtische Einkaufszentrum von Österreich und soll zum neuen Handels Wahrzeichen von Innsbruck werden: Das Kaufhaus Tyrol. Mitten in der City ist nach über sechsjähriger Planungs- und Bauzeit am Standort des ehemaligen Traditions-Kaufhauses Tyrol ein komplett revitalisierter und neu gestalteter Komplex mit 50 Einzelhandels-Shops, mehreren Gastronomie-Betrieben und einer Gesamtfläche von 30.000 m2 entstanden. Das nach einem Entwurf des britischen Architekten David Chipperfield erstellte Gebäude fällt vor allem aufgrund seiner architektonisch außergewöhnlichen Fassade aus weißen Betonfertigteilen schon von weitem auf.

Den vollständigen Artikel können Sie nachlesen in opusC Ausgabe 2/2010.

Zurück