Haus der Künste

Faszinierende Fassade des 2 Girls Building in Melbourne

1701 ar melbourneDas 2 Girls Building in Melbourne denkt Kunst am Bau neu. Ein künstlerisch inszeniertes Porträtfoto zweier Mädchen erstreckt sich über die Glasfront des Gebäudes. Das Muster der Tapete im Bildhintergrund wird mittels strukturiertem Beton auf der Fassade fortgesetzt. Die abgebildete Lampe wird zum dreidimensionalen Objekt, das aus dem Bild herauswächst und als tatsächliche Beleuchtung dient. Skulptur, Struktur und Optik sind im 2 Girls Building auf eine Art vereint, die Kunst und Architektur verschmelzen lässt. Die Grenzen zwischen Architektur und Kunst verschwimmen – für den Betrachter, aber auch für die Beteiligten.

Architektur
Kavellaris Urban Design, Cremorne VIC 3121, Australien
www.kud.com.au

Strukturmatrizen
RECKLI GmbH, D-44628 Herne
www.reckli.de

zurück