Banner 400 suisse 2019 ND 2

Panta rhei


ar_1001_panta_rheiMAXXI – Das Nationalmuseum für Kunst und Architektur des 21. Jahrhunderts in Rom

Zaha Hadid hat in Rom ein Museum für das 21. Jahrhundert gebaut. Auf einem ehemaligen Militärgelände im Norden Roms, nahe Pierluigis Nervis Palazetto dello Sport und Renzo Pianos Parco della Musica eröffnet demnächst das MAXXI, das neue italienische Nationalmuseum für Kunst und Architektur des 21. Jahrhunderts. Nachdem man sich lange Zeit vor allem der Vergangenheit gewidmet hatte, sollte nun baulich wie inhaltlich ein Ort kultureller Innovation entstehen. Zaha Hadid hat das alte Militärgelände vom Zwang des rechten Winkels befreit. Das Museum fließt – panta rhei! Das Konzept der Architektin beruht auf der Idee einer „Bewässerung" des großen städtischen Areals mit linearen Präsentationsflächen. Nördlich an das historische Zentrum angegliedert, wirkt der Komplex aufgelockert und soll jeden Betrachter zum Betreten ermuntern.

Den vollständigen Artikel können Sie nachlesen in opusC Ausgabe 1/2010.

Zurück