AGB für Abonnements



1. Vertragspartner


Für Abonnementaufträge gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB"). Entgegenstehende Geschäftsbedingungen, insbesondere Geschäftsbedingungen von Kunden, gelten nur, wenn und soweit sie von uns anerkannt worden sind.

Die Abonnementaufträge kommen mit der ad-media GmbH („ad-media") zustande.

Anschrift:

ad-media GmbH
Industriestrasse 180
50999 Köln

Amtsgerichts Köln HRB 22639
USt-ID: DE151602464

Geschäftsführer:
Gerhard Klöckner, Dr. Ing. Holger Karutz.


Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmer. Unternehmer im Sinne dieser AGB sind alle natürlichen oder juristischen Personen oder rechtsfähigen Personengesellschaften, die bei Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln. Mit Verbrauchern wird kein Vertrag geschlossen.


2. Ausschluss von Pflichten im elektronischen Geschäftsverkehr

§ 312e Abs. 1 S. 1 Nr. 1 bis 3 und Satz 2 BGB finden keine Anwendung.


3. Vertragsschluss und Auftragsinhalt

Die Bestellung (online, per Email, Brief, Fax oder Telefon) durch den Kunden stellt ein rechtlich bindendes Angebot an ad-media zum Abschluss des Abonnementauftrags dar. Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns eine schriftliche Bestätigung, mit der wir den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen. Diese Bestellbestätigung stellt jedoch noch keine Vertragsannahme unsererseits dar. Ein Vertrag kommt erst mit Zusendung der ersten Ausgabe zustande.


4. Preise

Die geltenden Preise und etwaig anfallenden Versandkosten entnehmen Sie bitte den Informationen in der Bestellmaske. Die angegebenen Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

ad-media behält sich das Recht vor, die Preise der angebotenen Produkte jederzeit zu ändern. Es gelten die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung aktuellen Preise auf unserer Website.


5. Zahlungsbedingungen

Die Vergütung ist unmittelbar nach Rechnungszugang ohne Abzug zur Zahlung fällig.

Der Kunde kommt 10 Tage nach Rechnungszugang in Verzug. Es fallen Verzugszinsen in Höhe von 8 % über Basiszinssatz an, • 288 Abs. 2 BGB.


6. Vertragsdauer und Kündigung

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt ein Jahr. Sofern Sie Ihren Abonnementauftrag nicht mit einer Frist von drei Monaten vor Vertragsende schriftlich (Brief, Email oder Telefax) kündigen, verlängert sich das Abonnement automatisch um ein weiteres Jahr.

Sofern Sie Zahlung per Bankeinzug gewählt haben, wird im Falle der Abonnement-Verlängerung Ihr Konto automatisch erneut belastet.


7. Haftung

ad-media haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, für die Verletzung von Leben, Leib oder Gesundheit sowie nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes. Bei fahrlässiger Verletzung einer Pflicht, die wesentlich für die Erreichung des Vertragszwecks ist (Kardinalpflicht), ist die Haftung von ad-media der Höhe nach begrenzt auf den Schaden, der nach der Art des betreffenden Geschäftes vorhersehbar und typisch ist.

Eine weitergehende Haftung von ad-media besteht nicht.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, Vertreter und Organe der ad-media sowie für die Haftung der ad-media für ihre Erfüllungsgehilfen.


8. Geltendes Recht und Gerichtsstand

Diese AGB sowie das zwischen dem Kunden und ad-media bestehende Vertragsverhältnis unterliegen deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Für den Vertragsschluss stehen dem Kunden die Sprachen zur Verfügung, in welchen diese AGB auf unserer Website abrufbar sind. Es gilt die Sprachfassung der AGB, in der Sie Ihre Bestellung vorgenommen haben.

Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche aus und/oder in Zusammenhang mit diesem Vertrag erwachsenden Streitigkeiten zwischen den Parteien ist, soweit rechtlich zulässig, Köln.


9. Geschützte Inhalte

Unsere Website enthält rechtlich geschützte Inhalte, wie Marken, Texte, Fotos, Grafiken, Filme, Illustrationen etc., die nur mit Zustimmung von ad-media genutzt werden dürfen.